VEREINIGUNG KRIMINALDIENST ÖSTERREICH

Onlinemagazin der Vereinigung Kriminaldienst Österreich

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten, Medienberichte und Informationen rund um die Kriminalpolizei.

Den Gründungstag unserer Vereinigung Kriminaldienst Österreich, den 31.12.1920, wollten wir mit einem großen Fest würdig begehen. Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Voraussichtlich am 1. Oktober dieses Jahres werden wir unser Jubiläum nachholen.

Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, sehen Sie hier den Trailer eines Filmes, der seine Premiere bei „100 Jahre VKÖ“ erleben wird.

AKTUELLE AUSGABE

TERMINE

 

An alle Freund von

Mord & Totschlag!

Das Wiener Kriminalmuseum

 

mehr Infos

 

 

 

Terror:

Es gibt

keine Peripherie

Terroranschlag in Österreich? Wir sind doch Peripherie im Weltgeschehen – das war bis vor wenigen Tagen die allgemeine Meinung. Leider ist es nicht so, dass Terroristen Österreich großräumig umgehen, weil wir doch ein so kleines, liebes Land sind. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass vor allem Wien als Ort blutiger Taten gerne angesteuert wird. mehr

kripo.at Rätsel

 

Sind die Rätselfreunde mehr geworden? Oder war die Frage in unserer letzten Ausgabe zu leicht? Egal, jedenfalls hat sich die Zahl der richtigen Antworten vervielfacht.

„Suchowlansky“ war der legendäre Mafia-Buchhalter Meyer Lansky. Die Antwort „Honest Meyer“ („Ehrenwerter Meyer“), sein Spitzname, ist ebenfalls richtig.

Aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl haben wir uns entschlossen, allen Rätselfreunden, die noch nie einen Buchpreis bekommen haben, ein Buch zu schicken.

 

Unsere neue Frage:

2001 starb ein Krimineller in der Zelle. Er war 1992 wegen sechsfachen Mordes verurteilt worden. Zwei hohe Politiker mussten zurücktreten, weil sie sich für seine Freilassung eingesetzt hatten. Wie hieß das Schiff, das der Täter versenken hat lassen?

 

Antworten wie immer an sekretariat@kripo.at. Einsendeschluss: 15. August 2021

 

Euer Rätselonkel